Motorfliegen

am Fuße des Teutoburger Waldes

Luftsportverein Geschichte

Beheimatet am Flugplatz Bielefeld am Fuße des Teutoburger Waldes und eingebettet in die Natur der Senne, präsentiert sich der Luftsportverein heute mit knapp 300 Mitgliedern.

Die im Verein betriebenen Flugzeugmuster setzen sich aus einmotorigen, kolbengetriebenen Sport- und Reiseflugzeugen mit meist 4 Sitzplätzen und mit einer höchstzulässigen Startmasse von bis zu 2000 kg zusammen.

Luftsportverein Team

Wie das aktuelle Wetter vor Ort ist, erfahren Sie bei unserem Platzwetter-Dienst.

0
Mitglieder (gerundet)
0
einmotorige Maschinen
0
Gründungsjahr
0
jährliche Flugstunden